Dokumentation der dll für andere Programmiersprachen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dokumentation der dll für andere Programmiersprachen

      Guten Tag,

      Wir ziehen aktuell das CEBO-LC für ein Projekt in Betracht.
      Da wir jedoch keine der Programmiersprachen Net, C++, Java, Python, labview und Profilab verwenden werden,
      wäre es interessant ob es eine Dokumentation der zugrundeliegenden cebomsr-1.5-x86_64.dll gibt.
      Ich konnte diese nicht unter den Downloads auf ihrer Website finden. Und auch eine Websuche nach den integrierten Funktionen wie
      CeboMsrOpen liefert keine Ergebnisse.

      Notfalls wäre es natürlich möglich die Zugriffe aus den C++ API Dateien herauszulesen,
      doch da würden wir lieber zu einfacheren Wegen greifen.

      Viele Grüße
      Roger
    • Ich möchte die Programmiersprache PureBasic (www.purebasic.com) einsetzen.

      Einen kompilierten Basic Dialekt der mir über die Jahre gute Dienste geleistet hat.
      In diesen Fall relevant wären die
      Library purebasic.com/german/documentation/library/index.html oder
      Import purebasic.com/german/documenta…nce/import_endimport.html
      Statements.

      Falls es beim Beantworten der Frage hilft, können sie eine bis 800 Codezeilen voll funktionale Demo von der Website herunterladen.
    • Auch wenn die Antwort etwas spät kommt: Wir können in diesem Fall leider kein Interface anbieten, dafür ist die Programmiersprache zu exotisch. Nach aktuellem Stand ist der einzige Weg etwas aus dem C++-Interface zu bauen. Sie könnten auch den Wrapper-Code der anderen Sprachen analysieren und daraus etwas bauen, aber davon würde ich abraten, da wir keine Interface-Kompatibilität bieten.
      Thomas
      Software development
      Cesys GmbH
    • Das Argument, die Programmiersprache sei zu exotisch, kann ich nicht unterstützen.
      Eine allgemeine DLL könnte nicht nur in PureBasic, sondern auch in einer Reihe anderer Sprachen verwendet werden.
      Sie kann auf der zur Verfügung gestellten C++ API aufbauen und benötigt so kaum Wartungsaufwand.

      Wirft man einen Blick auf die ersten 20 Plätze des Tiobe Index, ein grober Richtwert, wie oft Programmiersprachen verwendet werden,
      so unterstützen sie derzeit etwa 35%.
      Durch bereitstellen einer DLL würden sie mindestens 73 % unterstützen (die oberen 20 machen ca 80% aus)
      Lediglich Javascript und die OSX Programmiersprachen unterstützen keine DLLs.

      Mit dem Ziel einer breitestmöglichen Unterstützung sollte die Funktionen der DLL Basiswerte zurückgeben anstatt von Objekten,
      bzw. strukturierte Daten an Zieladressen schreiben.

      Ähnlich könnte eine .so Bibliothek unter Linux breitflächig verwendet und vermutlich mit nahezu identischem Code für eine DLL erzeugt werden.

      Sollten sie in Zukunft eine dokumentierte DLL zur Verfügung stellen,
      würde ich mich über eine Nachricht freuen.